Schongauer Orgelnacht
Schongauer Orgelnacht 2018 Eine feste Institution im Kulturleben der Stadt ist die „Schongauer Orgelnacht“, die seit 2002 alljährlich traditionell am Pfingstsonntag in der Stadtpfarrkirche „Mariae Himmelfahrt“ stattfindet: in fünf Konzerten von jeweils ca. 45 Minuten Dauer erleben Sie die enorme klangliche Bandbreite und Vielseitigkeit der beiden Sandtner-Orgeln sowohl solistisch, wie auch als Begleitinstrument: Pfingstsonntag, 20. Mai / 19.00 Uhr / Stadtpfarrkirche „Mariae Himmelfahrt“ SCHONGAUER ORGELNACHT 2018 19.00 Uhr Konzert I Orgel-Improvisation Martin Geßner (Weißenhorn), Orgel 19.45 Uhr Konzert II Viola und Orgel Stefan Weinand (Bergisch Gladbach), Viola Andreas Wiesmann (Schongau), Orgel Werke von Johann Sebastian BACH Attilo ARIOSTI Henry ECCLES Max BRUCH 20.30 Uhr Konzert III Orgelwerke des böhmisch-tschechischen Barock und der Romantik Prof. Mag. Dr. Ulrich Theißen (Bamberg/Salzburg), Orgel Werke von František Xaver BRIXI Josef SEGER Josef Leopold ZVONAŘ Leoš JANÁČEK 21.15 Uhr Konzert IV Flöte und Orgel Katharina Ehlich (Linden/Stöttwang), Flöte Andreas Wiesmann, Orgel 22.00 Uhr Konzert V Orgelwerke des deutschen Barock und der Romantik Andreas Wiesmann, Orgel Werke von Johann Gottfried WALTHER Franz LISZT Ein- und Ausgang ist jederzeit möglich. Das detaillierte Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben.